Am Sonntag den 30.06.2019 hat sich die Wasserwacht Mering am 3. Blaulichttag des BRK Mering mit einem starken Auftritt beteiligt. Vor allem die Gruppe III, unsere „Großen“, haben mit einem großen Team eine tolle Vorstellung geliefert. Selbständig hat die Jugendgruppe den ganzen Tag über die Schlauchbootfähre über die Paar betrieben, die großen Anklang, besonders bei den kleinen Gästen fand.

Aber auch die Besucher aus der Politik ließen sich von den Jugendlichen über die Paar chauffieren. Ein lang gehegter Wunsch unseres Bürgermeister Kandler, ein Floß über die Paar, ging zumindest für einen Tag in Erfüllung.

Des Weiteren haben wir an diesem heißen Tag die Gelegenheit genutzt und unseren neuen  Mannschaftstransporter, den Ausrüstungsanhänger für Hochwassereinsätze und eine Wasserretter- und Tauchausrüstung ausgestellt.

Wir konnten viele Fragen von interessierten Besuchern beantworten und haben auch Kontakte zu einigen Interessierten am aktiven Dienst in der Wasserwacht knüpfen können. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir bald neue Aktive in unserem Team begrüßen zu können. Unser Bedarf an Rettungs-Tauchern und Wasserrettern ist weiterhin groß. Die Ausbildung wird durch die Wasserwacht getragen und ist für die Interessierten kostenfrei.

Wir freuen uns über das positive Feedback, dass wir für unsere Arbeit erhalten haben und werden sicherlich am nächsten Blaulichttag wieder mit dabei sein.

Schreibe einen Kommentar